Die Bunker

Im Gaswerk gab es für die Mitarbeiter einen 27 m² großen Luftschutzraum für 45-50 Personen.

Dort konnten die Mitarbeiter während der Arbeitszeit bei einem Luftangriff Schutz suchen.

Im Bunker waren damals zwei Trockentoiletten.

Nach dem Krieg diente der Bunker als "Kartoffelkeller" für die Werkskantine.

Maße: Schutzraum 13,50 lang, 2m breit

 

Die Familien hatten in den Wohnhäusern eigene Bunker in den Kellern.

Die Bunker werden auch im Roman "Tag null - Tag eins" von Hans Prölss unter http://ds1.dreifels.ch/pinoy/page.asp?DH=81

mehrmals erwähnt.

Bunker Plan Gaswerk Augsburg

Plan vom Luftschutzraum gezeichnet Juli 1937

© und Bildquelle: Gaswerksfreunde Augsburg e.V.

 

Eingang Bunker Gaswerk Augsburg

Der Eingang zum Bunker

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Treppe zum Bunker Gaswerk Augsburg

Die Treppe zum Bunker

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Eingangstüre Bunker Gaswerk Augsburg

Die Eingangstüre zur "Schleusse", das Lüftungsgitter wurde sehr wahrscheinlich erst nach 1945 eingebaut.

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Bunker innen Gaswerk Augsburg

Bunker innen mit Blick zur "Schleusse"

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Bunker Gaswerk Augsburg

Bunker innen mit dem Luftfilter und dem Notausgang über ein "Fenster"

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Luftfilter Bunker Gaswerk Augsburg

Auer Degea Luftfilter S 1200, Fabrik Nummer 5824, Leistung 1200 Liter Luft pro Minute

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

Auer Luftschutzbelüfter

Auer Luftschutzraumbelüfter MR 600 MR 1200 MR 2400 Bedienungsanleitung (Ähnlich des Belüfters im Gaswerk)

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Luftschutzkeller bzw. Bunker im Angestelltenwohnhaus

Bunker Gaswerk Augsburg

Luftschutztüren im Angestelltenhaus

© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Bunker Gaswerk

Verhalten im Luftschutzraum im Angestelltenwohnhaus


© und Bildquelle: Oliver Frühschütz

 

Luftschutzraum Gaswerk Augsburg

Verhalten in der Gasschleuse im Angestelltenwohnhaus


© und Bildquelle: Oliver Frühschütz