abgerissene Gasbehälter Deutschland

Erklärungen und Helfer

Art des Gasbehälters: Glocke = Glocken-Gasbehälter, also ohne Teleskop-Teile 1 hübigGlocke frei = freistehnder nicht umhüllter (bzw. nicht ummauerter) Glocken-Gasbehälter, also ohne Teleskop-Teile 1 hübigGlocke umhüllt = umhüllter (bzw. ummauerter) Glocken-Gasbehälter 1 hübigTele = Teleskop- bzw. Glocken-GasbehälterTele frei = freistehende, nicht umhüllte (bzw. nicht ummauerter) Teleskop- bzw. Glocken-GasbehälterTele umhüllt = umhüllter (bzw. ummauerter) Teleskop- bzw. …

Erklärungen und Helfer Weiterlesen »

Mecklenburg-Vorpommern

Enthält (vermutlich) alle Gaswerke, die 1913 im heutigen Mecklenburg-Vorpommern existiert haben(Laut Jahrbuch der Gaswerke Deutschland 1913/14 Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz und teilweise Provinz Pommern)

Brandenburg

Eine Liste von Berlinern und Brandenburger Gaswerken ist auch hier zu finden: http://www.chemieforum-erkner.de/chemie-geschichte/firmen/gaswerke.htm

Übersicht

Abgerissene Gasbehälter in Deutschland Hier sind auch Gaswerke gelistet, die teilweise erhalten sind, aber keine Gasbehälter mehr haben. von 1826 bis 1849 wurden 35 „Gas-Anstalten“ in Deutschland gebaut (erstes Gaswerk in Deutschland war in Hannover, kurz danach Berlin)1859 gab es 176 „Gas-Anstalten“, in denen gesamt 50 Mill. m³ Gas hergestellt wurde1860 gab es 182 Gaswerke …

Übersicht Weiterlesen »

Nach oben scrollen